Abstimmung

Eine Abstim­mung kann mit oder vorhe­ri­ger Diskus­sion erfol­gen. Die Abstim­mungs­re­geln soll­ten vorher geklärt sein:

  • Wer kann abstimmen?
  • Wird offen oder geheim abgestimmt?
  • Hat jede Stimme das glei­che Gewicht? Oder gibt es Unterschiede?
  • Wie kommt die Entschei­dung zustande? Einfa­che Mehr­heit, quali­fi­zierte Mehr­heit, abso­lute Mehrheit?
  • Gibt es Abstim­mungs­teil­neh­mer mit Veto-Recht?

Zufallsentscheidungen, wie Würfeln, Münzwurf oder Losen

Dies ist ein manch­mal unter­schätz­tes Verfah­ren. Der Vorteil gegen­über allen Verfah­ren, bei denen Menschen entschei­den, ist, dass die Methode — wenn tech­nisch korrekt durch­ge­führt — keine “Biases”, keine versteck­ten Agen­den, keine psycho­lo­gi­schen Entschei­dungs­ver­zer­run­gen hat.